Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie wird angewandt bei blockierter, eingeschränkter und auch schmerzhafter Beweglichkeit der Wirbelsäule, Gelenke, Muskeln und Nerven des ganzen Körpers, z. B. bei Hals-, Brust-, Lendenwirbelschmerzen, Kopfweh, Schwindel, Atem­störungen und Ohrensausen.

Durch Reaktivierung der betroffenen Strukturen werden Blockaden gelöst, die – wenn keine schnelle Hilfe erfolgt – zu chronischen Schmerzen führen können.

© 2017 Homfeldt - Kreatives Marketing